2009-03-06

Navi bereit für das Auto

Mittagspause.. und sihe da: Die Optimierungen haben echt was gebracht.
Der kleine Eeepc konnte über nach ganz Baden Württemberg importieren.
Das war bisher nur dem grossen Dual-Core vorbehalten, da der Nettop
zu wenig Adressraum hatte und daher sehr früh von Memory-Mapped IO
auf konventionelles IO umschaltet.
Mittlerweile ist konventonelles IO kaum noch langsamer.

Da habe ich nun also ganz BaWü auf dem kleinen Kästchen.
Dass die Fahr-Anweisungen mittlerweile taugen haben einige
Testfahrten in Norwegen mit aufgezeichneten GPS-Tracks schon gezeigt.
Resultierte in Anweisungen für Kreisverkehre, einem GPX/NMEA-control-Panel
wenn man sein GPS-Signal aus einer Datei liest und in übersetzten
Fahr-Anweisungen. Zentral mal von mir angeleiert und jetzt für alle
OpenStreetMap-Navis im Wiki gesammelt. Kaum eine halbe Woche und schon
ein Dutzend Sprachen. Ach ja... und Sprachausgabe konnte ich letztes
Wochenende zusammen hacken. Zusammen mit einem weit besseren Plugin-System.


Also...
Karte CHECK
Routing CHECK
Karten-Rendering CHECK
Fahranweisungen CHECK
...bereit sich am Wochenende in's Auto zu schwingen und wirklich mal damit
herum zu fahren.
Kommentar veröffentlichen